Was?

Kräuterwanderungen

Kräuterwanderungen im Naturpark Nassau.

Wahrnehmen und erleben, was um uns herum wächst. Welche Wunderwerke der Natur direkt vor unserer Haustür auf uns warten.

Kräutermeditation

Kräutermeditationen mit Räuchern. Themenabende.

Entspannung erleben. Eine tiefgehende Reise in die Welt der Kräuter und ihre Wirkweisen.

Individuelles Kräuter-Coaching - Mutter erde erleben

Die Natur wieder mit allen Sinnen wahrnehmen. Eine persönliche Reise zum Einklang mit der Natur.

Finde deinen Takt wieder!

HERBS at HOME

Was wächst denn da in meinem Garten?

Eine kleine Wanderung durch die Wildkräuterwelt des eigenen Gartens. Erleben Sie, was direkt „vor Ihrer Nase“ wächst und wie Sie es für sich nutzen können. Dieses Angebot gilt im Umkreis von 50km um 56379 Steinsberg.

Wunder der Natur

Überall um uns herum

Die einfachen Dinge erwärmen das Herz. Du findest sie in der Natur. Schaust du genau hin, öffnet sich eine Schatzkiste und dein Herz fängt an im Einklang mit der Erde zu schlagen. Du fühlst jetzt, dass du ein Teil des großen Ganzen bist, das dich umgibt.

Wer?

Ich. Freundin der Pflanzen.

Bewunderer von Mutter Erde und Freundin der Pflanzen. Der Versuch, mich selbst zu beschreiben führt immer wieder hin zu diesen leisen, empfindsamen Lebensbegleitern, die uns so viel geben können. Im Laufe der Jahre habe ich ein Gespür dafür entwickelt, wie sehr und wie gut die Kräuter unser Wohlbefinden und unser Leben beeinflussen können. Durch die Pflanzen hat mein Herz wieder angefangen im Takt der Erde zu schlagen.

Ehrlichkeit, Aufrichtigkeit und Klarheit. Ein kräftiges JA zum Leben, spüren was einem wirklich gut tut. Genaues Hinhören und Wahrnehmen. Mit den Pflanzen in Kontakt treten, die leisen Akzente hören und verstehen. Das ist es, was ich meinem Gegenüber geben kann.

Liebe zur Natur und eine tiefe Verbundenheit mit unserem Mutterplaneten sind die Grundlage meines Seins und Tuns.

Mel Detjen

Wegbegleiterin

Warum?

Eine Anleitung zum Glücklichsein.

Dem Menschen die Natur näherbringen.

Die Aufmerksamkeit auf uns selbst und die kleinen Dinge in unserer Umgebung lenken und dabei merken, wie intensiv das sein kann.

Das „Unkraut“ am Wegesrand mit anderen Augen betrachten und vielleicht sogar zum lebenslangen Freund gewinnen.